Praxis für Lungen - und Bronchialheilkunde

ZOSSEN

Informationen zu Corona

Bitte tragen Sie einen medizinischen Mundschutz und desinfizieren Sie sich die Hände.
Wir bitten Begleitpersonen nur im Ausnahmefall mit in die Praxis zu kommen.

 

Coronaimpfungen

Selbstverständlich impfen wir weiter gegen Corona. Bitte sprechen Sie und gerne an!

Ärztinnen

Dr. med Alma Polzin

Fachärztin für Innere Medizin und Pneumologie

Psychosomatische Grundversorgung

Fachkunde für Röntgen des Thorax und der Notfalldiagnostik in der Pneumologie

Fachkunde für Rettungsmedizin

Homöopathie-Diplom des Zentralvereins homöopathischer Ärzte und der europäischen Vereinigung homöopathischer Ärzte

Dr. med Petra Creutz

Fachärztin für Innere Medizin und Pneumologie

Psychosomatische Grundversorgung

Fachkunde für Röntgen des Thorax und der Notfalldiagnostik in der Pneumologie

Medikamentöse Tumortherapie

Zertifikat Medizinische Ethik

Studienleiter klinische Studien in der Medizin

Sprechzeiten

Bitte sprechen Sie uns auf das Band, das Team ruft Sie zurück!

Telefon: 03377 301337
FAX: 03377 202996

Montag: 08:00–13:00
Dienstag: 08:00–12:00, 14:00–18:00
Mittwoch: 08:00–13:00
Donnerstag: 08:00–12:00, 14:00–18:00
Freitag: nach Vereinbarung
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen

Bitte bringen Sie aktuelle Röntgen – und CT Aufnahmen, Befunde aus dem Krankenhaus und von mitbehandelnden Ärzten sowie Impfbuch u Versichertenkarte mit!

Unsere Schließungszeiten und eingeschränkte Öffnungszeiten 2022:

Ostern
Mo, 18.04. – Fr, 22.04.2022

Von Himmelfahrt bis einschließlich Pfingstmontag bleibt die Praxis geschlossen.
Do, 26.05.2022 –
Do, 02.06.2022

Pfingsten
Mo, 24.05.2022

Sommer
Mo, 18.07. – Fr, 05.08.2022

Die Praxis bleibt geschlossen:
Mo, 03.10.2022 (Tag d. d. Einheit)
Mo, 31.10.2022 (Reformationstag)

Herbst
Mo, 31.10. – Fr, 04.11.2022

Weihnachten
Di, 27.12. – Fr, 30.12.2022

DMP-Schulungen:
Termine werden entsprechend der aktuellen Verordnungen im Rahmen der Pandemie bekannt gegeben!

Leistungen

Pneumologie

Bodyplethysmographie ( „grosse“ Lungenfunktion)

Untersuchung der Lungenvolumina, der Atemwegswiderstände und der Dehnbarkeit der Lunge.

Inhalativer Provokationstest

Methode zur Abklärung einer Überempfindlichkeit der Bronchien (Hyperreagibilitäts-Testung).

Bronchospasmolysetest

Lungenfunktion vor und nach Gabe eines bronchienerweiternden Medikamentes zur Testung einer Atemwegsverengung (Verengung der Bronchien).

Gastransfer-Messung (DLCO/ KCO)

Der Gastransfer ist ein Maß für den Austausch von Kohlendioxid und Sauerstoff an den Lungenbläschen (Sauerstoff in den Körper, „Abgase“ heraus)

Blutgasanalyse

Messung des Gehalts von Sauerstoff (O2) und Kohlensäure (CO2), des Säure-Basen-Haushalt und des pH-Wert im sauerstoffreichen Blut.

Belastungstest

Abklärung eines Sauerstoffmangels unter standardisierter Belastung (6-min Gehtest).

Sauerstofflangzeittherapie

Indikationsstellung, Einleitung, Verordnung und Kontrolle einer Sauerstofftherapie.

Atemmuskelfunktion

Messung der Muskelkraft der Atemmuskulatur (Pi max, Mundverschlussdruckmessung).

Labordiagnostik

Wir können notwendige Labordiagnostik veranlassen.

EKG

Ableitung der Herzströme und- rhytmus.

Diagnostik und Betreuung von Patienten mit seltenen Atemwegserkrankungen

(z.B. Alpha-1-Antitrysinmangel Diagnostik und Substitution von Alpha-1 Antitrypsin in unserer Praxis oder durch den Patienten zu Hause).

Betreuung von Patienten mit Lungenfibrose

Diagnostik in Zusammenarbeit mit umliegenden Lungenabteilungen und Veranlassung/ Begleitung der Therapie.

Biologikatherapie bei schwerem Asthma bronchiale

Indikationsstellung der Antikörpergabe, Veranlassung und Begleitung der Therapie.

Betreuung von Patienten mit Lungen – Rippenfellkrebs

(Diagnostik, Verordnung und Überwachung von oralen Chemo-Immuntherapien, Schmerztherapie, Palliativtherapie.

Zusammenarbeit mit Pallitativteams

Verordnung/Einleitung der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung, Zusammenarbeit mit den versorgenden Palliativpflegekräften – und Ärzten.

Beratung und Unterstützung bei der Tabakentwöhung

Impfungen (Lungenentzündung, Grippe, Corona)

Allergologie

Hauttest- Pricktest

Hier werden Allergene in die Hautoberfläche an der Innenseite des Unterarms eingebracht und die lokale Reaktion dokumentiert.

Allergologische Labordiagnostik

Messung allergologischer Parameter aus dem Blut.

Allergologische Immuntherapie („Hyposensibilisierung“)

Eigenständigen Therapie zuhause (sublinguale Applikation) oder Injektionen in der Praxis. Wir betreuen Wespengiftallergiker!

Diagnostik und Betreuung von Patienten mit Allergischem Schock

Anaphylaxie, Urticaria, Lebensmittelallergien.

Hier arbeiten wir mit den allergologischen Abteilungen der Lungenklinik Treuenbrietzen, der Charité in Berlin (Allergologisches Zentrum), sowie der Allergologie der Kinderheilkunde der Charité zusammen.

Schlafmedizin

Polygraphie (ambulante Schlafdiagnostik)

Häusliche Messung während des Schlafes von Schnarchaktivität, nächtlichen Atemaussetzern, Sauerstoffsättigung und Herzschlag.

Bei auffälligen Befunden überweisen wir weiter in ein Schlaflabor. Dabei unterstützen wir Sie bei der Terminvereinbarung.

Patienten-Schulungen

Asthma und COPD

Unter Team ist zur Schulung bei Asthma- und COPD-Erkrankungen nach den Patientenschulungsprogrammen NASA® bzw. COPRA® (vom Bundesamt für Soziale Sicherung (BAS) akkreditiert) ausgebildet und berechtigt.

Die Schulung ist Teil des DMP (Disease Management Programm) der Krankenkassen. Deshalb werden die Kosten komplett von Ihrer Krankenkasse übernommen. Privat versicherte Patienten bekommen von uns eine Rechnung zur Vorlage bei der Versicherung.

Häufige Fragen:

Warum dauert es so lange bis ich einen Erstvorstellungstermin bekomme?

Fachärzte in ländlichen Regionen sind dünn gesät. Viele Patienten benötigen einen Lungenfacharzt. Wir versorgen eine weit überdurchschnittliche Anzahl von Patienten. Daher haben wir leider lange Terminvorlaufzeiten.

Mir geht es sehr schlecht und ich bekomme GAR keine Luft!

Bei rasch schlechter werdender Luftnot stellen Sie sich bitte ggf. auch mit dem Rettungswagen im Krankenhaus vor. Dort kann schnell geröngt werden, Blut untersucht und schnelle Maßnahmen eingeleitet werden.

Was kann ich bis zum Erstvorstellungstermin schon einmal tun, damit man schneller die Ursachen der Beschwerden findet?

Arbeiten Sie mit Ihrem Hausarzt zusammen. Luftnot und Husten kommen nicht immer von der Lunge. Der Hausarzt kann Sie schon einmal röntgen und das Herz untersuchen lassen. Daneben sollte auch immer einmal die Schilddrüse untersucht und bei Husten der HNO-Arzt besucht werden.

Was kann der Hausarzt tun, damit ich schneller einen Termin bekomme?

Ihr Hausarzt kann z.B. per Fax die Überweisung und Ergebnisse von Voruntersuchungen senden. Wir schauen uns dann Ihre Unterlagen an. Denn manchmal müssen wir die Patienten gleich an ein Krankenhaus weiter verweisen oder wir können den Hausarzt bitten, noch weitere Untersuchungen zu veranlassen.

Dringlichkeitsüberweisung

Der Hausarzt kann Ihnen, wenn er es für notwendig hält, eine Überweisung mit einem Dringlichkeitscode geben. Dann erhalten Sie einen Termin über die 116117. Ihnen wird dann ein Lungenfacharzt genannt, bei dem Sie dann kurzfristig einen Termin bekommen.

Ich fühle mich krank und die Praxis ist zu.

In schweren Fällen kontaktieren Sie den Rettungsdienst, stellen Sie sich sonst in den kassenärztlichen Notfallambulanzen in Ludwigsfelde oder Königs-Wusterhausen vor. Sie können auch den kassenärztlichen Notdienst über die 116117 anfordern.

Meine Beschwerden sind weg, soll ich trotzdem kommen?

Vielleicht kommen die Beschwerden wieder, lassen Sie es einmal abklären.

Es geht niemand an das Telefon!!!!

Bitte hinterlassen Sie Ihre Nachricht auf dem Tonband, wir rufen zurück.

Warum muss ich manchmal trotz Termin lange warten?

Viele Patienten, manch einer braucht lange, Notfälle. Nehmen Sie sich Zeit für einen Arztbesuch. Wir können es manchmal nicht ändern. Glauben Sie uns – wir langweilen uns nicht! Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie eine Bescheinigung für den Arbeitgeber/Schule benötigen.

Kontakt und Anfahrt

Lungenarztpraxis Zossen
Dr. med Alma Polzin & Dr. med Petra Creutz
Am Kietz 24, 15806 Zossen

Telefon: 03377 301337
FAX: 03377 202996